Wirtschaftsstrafrecht

Die Individual- und Unternehmens­verteidigung in Wirtschafts­strafverfahren ist eine unserer Kern­kompetenzen.

Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserer Spezialisierung verteidigen wir in allen Verfahrensstadien. Unsere Tätigkeit reicht von der Präventivberatung (Compliance) bis zur Verteidigung im Ermittlungsverfahren und in der Hauptverhandlung. Dazu gehört auch die Abwehr von strafprozessualen Zwangsmaßnahmen und Sanktionen (Durchsuchung, Untersuchungshaft und dinglicher Arrest zur Vermögensabschöpfung, Unternehmensbuße) und die Durchsetzung von Strafentschädigungsansprüchen.

In Wirtschaftsstrafverfahren beraten und verteidigen wir unsere Mandanten bei folgenden Tatvorwürfen:

Straftaten gegen das Vermögen

  • Betrug
  • Untreue
  • Subventionsbetrug
  • Geldwäsche

Korruptionsdelikte

  • Bestechung von Amtsträgern
  • Bestechung im geschäftlichen Verkehr

Medizinstrafrecht

  • Abrechnungsbetrug
  • Arzneimittelstrafrecht

Insolvenzstraftaten

  • Insolvenzverschleppung
  • Bankrott
  • Verletzung der Buchführungspflicht
  • Gläubiger-/Schuldnerbegünstigung

Arbeitsstrafrecht

  • Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt
  • Lohndumping
  • Illegale Beschäftigung
  • Illegale Arbeitnehmerüberlassung und –entsendung
  • Verletzung der Sofortmeldepflicht
  • Ordnungswidrigkeiten und Straftatbestände nach dem SchwarzArbG

Zoll- und Außenwirtschaftsstrafrecht

  • Embargoverstöße
  • Bannbruch
  • Schmuggel
  • Verstoß gegen Anzeigepflichten (Bargeldkontrolle)